(Quelle: Text & Bild | Ralph Siegfried)

Als ich mir vor ein paar Wochen unseren Garten angesehen habe, musste ich feststellen dass der eigentlich nur grün ist und Farben im Garten fehlen. Da kam dann die Überlegung welche Pflanzen ich nehme damit mehr Farbe in den Garten kommt.

Buchtipp: Eckhard Kretschmer - Mit Gefühl - Immer mehr nähe zu Tieren

Nach kurzem Überlegen kam mir die Idee dass ich eine Natur Blumenwiese für Bienen und Insekten anlegen möchte. Das Ganze soll sich in den Bestehenden Garten integrieren und so kamen zwei „Ecken“ in Frage für die Blumenwiese.

Unsere Insel

Wir haben im Garten eine Insel wo sich ein Wasserspiel und Steine befinden, diese Insel soll zur Blumenwiese werden.

Die Granitsteine habe ich alle einzeln gewaschen und haben einen neuen Platz bekommen, im vorderen Bereich des Naturteichs. Im hinteren Bereich des Teiches kommt ebenfalls eine bunte Blumenwiese hin.

 

Ob die Blumenwiese noch blüht?

Es ist jetzt Anfang August, eigentlich sollte man eine Blumenwiese Anfang Mai anlegen. Ich habe mich jedoch trotzdem entschlossen die Saat noch zu verstreuen und hoffe dass die Blumenwiese noch schön blüht dieses Jahr, leider aber trotzdem zu spät für die Insekten und Bienen.

Ich werde in unregelmäßigen Abständen ein neues Foto posten damit Ihr sehen könnt wie sich die Blumenwiese entwickelt.